Fight for Your Right Revisited (Kurzfilm)

Die Geschichte des Films schließt sich nach dem Ende des Beastie Boys Musikvideos “Fight For Your Right”, was am Anfang kurz zu hören ist, an und zeigt wie die Beasties in einen Schnapsladen einbrechen, LSD mit Groupies nehmen und schlussendlich an zeitreisende Versionen von sich selbst geraten und mit ihnen einen Breakdance-Wettbewerb veranstalten.

In dem absolut schrägen und überragenden Kurzfilm, sind nur bekannte Gesichter, bis in die kleinsten Rollen, des amerikanischen Films zu sehen – eine komplette Liste wäre hier zu lang, da es wirklich sehr sehr viele sind.

Die Hauptrollen spielen Elijah Wood, Danny McBride und Seth Rogen, die Ebenbilder sind Will Ferrell, John C. Reilly und Jack Black. Aber auch die “echten” Beastie Boys kommen als Polizisten am Ende des Films vor. Adam Yauch alias MCA bei den Beastie Boys, leider 2012 gestorben, schrieb das Drehbuch und führte auch Regie.

Obwohl er 2011 herauskam, kannte ich den Kurzfilm bis vor einem Jahr nocht nicht, aber man muss ihn definitiv gesehen haben – einfach ein Augenschmaus.

Genre: Komödie, Musik, Kurzfilm

Regie & Drehbuch: Adam Yauch

Länge: 30 Minuten

FSK: 0

Jahr: 2011