Hospital der Geister | Geister I und II von Lars von Trier (komplette Miniserie – spoilerfrei)

Ohne Spoiler für diejenigen von euch, die sie noch schauen wollen oder unentschlossen sind.

“Hast du irgendwann darüber nachgedacht, dass auch wir Ärzte, wie jeder andere von Krankheit bedroht sind? Und hast du vielleicht während deiner langjährigen Tätigkeit hier, diesen entsetzlichen, erschreckenden Gedanken zu Ende geführt?” (Stig Helmer)

In der Neurochirugie des königlichen Reichskrankenhaus von Kopenhagen gehen merkwürdige, übernatürliche Dinge vor, die Mitarbeiter und Patienten betreffen.

Da wäre der dänenhassende Professor Stig Helmer, der seinen Mitmenschen sehr deutlich zeigt, dass er sie nicht leiden kann. Er ist mit der Arztin Rigmor zusammen und versucht einen Fehler, bei dem ein Mädchen dauerhaft geschädigt wurde, zu vertuschen.

Die dauerhaft Krankheiten vortäuschende Sigrid Drusse ist Spiritistin und untersucht mit ihrem Sohn, der gern trinkt, die absonderlichen Begebenheiten, wobei sie nach und nach das Personal mit einbezieht.

Geister 1 Kopie Hospital der Geister | Geister I und II von Lars von Trier (komplette Miniserie   spoilerfrei)

Die Assistenzärzte Krogen, der im Keller des riesigen Krankenhauses lebt und Judith, die einen riesenwüchsigen Säugling in sich trägt, der später “Brüderchen” (Udo Kier) heißt, verlieben sich.

Weiterhin kommen der mit psychischen Problemen belastete und total überforderte Chefarzt Professor Moesgaard, der mit der Aktion “Morgenluft” das Arbeitsklima verbessern will und der Arzt Proffesor Palle Bondo (Baard Owe), der an sich selbst eine krebsbefallene Leber testet, vor.

Der eigentümliche Sohn Moesgaards Morten (Peter Mygind), ist Arztanwärter und wird von Krogen erpresst, da er einer Leiche den Kopf abgeschnitten hat um jemand zu erschrecken.

Ihr seht schon es kommen jede Menge sehr eigenwillige Charaktere vor, es sind auch noch viel mehr, aber das wäre jetzt zu viel – kommen wir zur Machart.

Geister 3 Kopie Hospital der Geister | Geister I und II von Lars von Trier (komplette Miniserie   spoilerfrei)

“Wenn die Welt traurig ist, dann weinen die Kinder. Wenn die Welt schrecklich ist, dann weinen die Erwachsenen. Aber was ist mit der Welt wenn sogar die Häuser anfangen zu weinen?”

Mit einer Mischung aus “soapiger” Krankenhausserie, Horror und viel schwarzem Humor ist die Serie durchaus einmal etwas Anderes und macht unglaublich viel Spaß sie anzusehen.

Die zum Teil oben genannten Figuren, sind absolut grandios schauspielerisch umgesetzt und geschrieben. Sie sind alle unterschiedlich und völlig “bescheuert” (positiv gemeint), aber passen in der abnormalen Welt dieser Geschichte wirklich sehr gut zusammen.

Ein kleines Beispiel  – der Arzt Helmer nimmt dauernd seine Radkappen vom Auto mit, später kommt er mit Rollski und Mütze gefahren und dann hat er noch ein kleines Elektroauto, mit dem er vom Fahrstuhl aus durch die Station fährt, weil er keinen Parkplatz mit Stromversorgung findet und zieht bei einer Operation den Strom ab um “aufzutanken”.

Geister 4 Kopie Hospital der Geister | Geister I und II von Lars von Trier (komplette Miniserie   spoilerfrei)

Nachdem die erste Staffel “Geister I” so gut ankam, entschloss man sich drei Jahre später 1997 eine zweite zu drehen. Eine dritte war in Planung wurde aber nicht produziert, da zwischenzeitlich zwei Haupt- und drei Nebendarsteller starben.

Man könnte vielleicht denken das so manche Dinge aufgeklärt werden, aber das Gegenteil tritt ein – mehr Fragen kommen hinzu, was mich aber nicht stört.

Gedreht wurde mit Handkameras und wie ihr schon seht, sind die Farben in einem Orange-Stich gehalten. Weiterhin ist auch die Musik für mich ein guter Mix aus Krankenhausserie und Horror, im Vorspann zum Beispiel oder wenn das Krankenhaus von der Ferne gezeigt wird.

Lars von Trier, der im Abspann immer eine Reflektion des Gezeigten gibt, hat mit dieser Miniserie ein sehr schönes Werk erschaffen, welches ich bis vor kurzer Zeit auch noch nicht kannte, da ich damals zu jung war, aber ich hab die Folgen förmlich verschlungen, da es so toll gemacht ist.

Genre: Drama, Horror, Komödie, Fantasy

Schöpfer: Lars von Trier

Episoden: DVD-Version (von der gehe ich aus) 8 Episoden in Geister I und II; TV-Version 11 Episoden, 5 in Geister I und 6 in Geister II

Länge der Episoden: zwischen 60 und 85 Minuten

FSK: 16

Jahr: 1994, 1997

dänischer Originaltrailer, da es ihn in deutsch nicht gibt